Skip to main content

Motocross Handschuhe

In dem Ratger zum Thema Handschuhe findest du alle wichtigen Informationen, hier wird besonders das Thema Motocross Handschuhe behandelt. Im Ratgeber werden alle verschiedenen Handschuh-Typen erläutert und deren Vor- und Nachteile aufgeführt. Falls du dich noch in deiner Entscheidungsfindung befindest würde ich dir empfehlen dir erst diesen Ratgeber durchzulesen.

Falls deine Entscheidung allerdings gefallen ist bist du hier genau richtig! Hier stelle ich dir ein paar Handschuhe vor. Im Folgenden möchte ich dir die Pro und Contras nochmal genauer erläutern.

 

Motocross Handschuhe

Fox Motocross Handschuhe

Die Vorteile

Die Motocross Handschuhe sind super luftig. Dies liegt daran, dass diese aus sehr dünnem Material sind und nur die nötigstens Schutzpads besitzen. Zudem sind Belüftungsöffnungen an den Fingern angebracht. Besonders in engen Offroad Strecken oder auf kleinen Übungsstrecken ist dies von Vorteil, da man perfekten Grip hat und die Hände nicht anfangen zu schwitzen. Oftmals ist die Handinnenfläche aus Leder, was den Umgang mit dem Gas perfekt möglich macht. Die Pads helfen bei kleinen Stürzen und reichen meistens auch aus. Wheelies üben wird hier zur Kleinigkeit!

 

Die Nachteile

Der größte Nachteil sollte auf der Hand liegen. Die Handschuhe sind nicht für den Straßenverkehr ausgelegt. Sie schützen im besten Fall vor einem kleinen Sturz, sind jedoch fast nutzlos auf dem Asphalt. Und das schon bei geringen Geschwindigkeiten. Ich rate daher stark davon ab, die Handschuhe als primären Schutz für die Hände zu tragen. Wie schon oben erwähnt eigenen sich diese gut für Offroad Touren oder entspanntes Fahrten am Motorrad. Bei schnellen und kurvenreichen Touren solltest du jedoch zu Racing Handschuhen greifen, da sie für genau dieses Zweck entwickelt wurden.

 

Hier findest du beispielhaft ein paar Motocross Handschuhe: